newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Premier-League Rooney führt ManUnited an die Spitze

Allerdings können die Citizens am Sonntag im Spiel bei Aston Villa nachlegen.

Manchester – Stürmerstar Wayne Rooney hat den englischen Meister Manchester United zumindest für 24 Stunden zurück an die Tabellenspitze der Premier League geschossen. Der 26 Jahre alte Fußball-Nationalspieler stieg mit zwei Treffern innerhalb von vier Minuten zum Matchwinner beim 2:1 (0:0) gegen den alten Rivalen FC Liverpool auf. Überschattet wurde die Partie allerdings von einem neuen Eklat um Liverpool-Stürmer Luis Suarez.

Suarez absolvierte seine erste Partie in der Startelf seit seiner Acht-Spiele-Sperre wegen rassistischer Beleidigung des Manchester-Kapitäns Patrice Evra im vergangenen Herbst. Vor der Partie am Samstag verweigerte er Evra den obligatorischen Handschlag. Auf dem Weg in die Kabine mussten Polizei und Ordner die aufgebrachten Spieler beider Teams in der Halbzeitpause voneinander trennen, nachdem Evra versucht hatte, Suarez zur Rede zu stellen.

899. Spiel und neuer Vertrag für Giggs

In Old Trafford übernahm United früh die Initiative und hatte bereits in der ersten Halbzeit durch Paul Scholes die Chance zur Führung. Die besorgte dann aber Rooney, der kurz darauf auch noch sein Saisontor Nummer 17 erzielte. Für Liverpool verkürzte Suarez (80.).

Sein 899. Spiel für Manchester absolvierte Urgestein Ryan Giggs. Der 38 Jahre alte Waliser hatte am Freitag seinen Vertrag bis 2013 verlängert. Giggs geht damit in seine 23. Spielzeit für den Rekordmeister, mit dem er 25 Titel gewann.

Mit dem Sieg und nun 58 Punkten zog ManUnited an Stadtrivale Manchester City (57) vorbei. Allerdings können die Citizens am Sonntag im Spiel bei Aston Villa nachlegen.

Für den achtmaligen Europacupsieger Liverpool, der zuletzt noch United im FA-Cup ausgeschaltet hatte, war es dagegen ein weiterer Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Qualifikation. Mit 38 Punkten sind die “Reds” nur Siebter.

11.02.2012 © dapd / newsburger.de

Weitere Meldungen

Amazon Prime Video Exklusive Dokumentation über Robert Lewandowski

Deutschlands Fußballer des Jahres 2021, FIFA Weltfußballer des Jahres 2020, Rekordhalter für die meisten Tore in einer Bundesliga-Saison und Kapitän der polnischen Nationalmannschaft - Robert Lewandowski ist ohne Frage einer der erfolgreichsten Stürmer der ...

Volle EM-Stadien Münchens Oberbürgermeister kritisiert UEFA

Wenig Verständnis für die hohen Zuschauerzahlen bei den verbleibenden EM-Spielen im Londoner Wembley-Stadion, zeigt Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD). "Die Corona-Lage in Europa gibt das eigentlich nicht her", so Reiter gegenüber der Wochenzeitung "Die ...

Champions-League Auslosung der Paarungen im Viertelfinale 2020/21

Fußball-Fan-Experte „Das nackte Spiel ist ohne Zuschauer banal geworden“

Marco Bode Werder ist „aus der Balance geraten“

Ginter „Bundesliga wird gerade sehr unter dem Brennglas beobachtet“

Stefan Lainer „Fall Kalou“ bei Borussia Mönchengladbach undenkbar

Vereinskreise Zwei positive Corona-Tests bei Borussia Mönchengladbach

Nach Kalou-Video Akzeptanz von Geisterspielen wird weiter schwinden

Fortuna Düsseldorf Trainer plädiert für fünf Auswechslungen

Jupp Heynckes Stolz auf Erfolge doch wichtiger ist was andere

Eintracht Frankfurt Fredi Bobic wehrt sich gegen Kritik an Geisterspielen

HSV-Sportchef Hecking-Verlängerung auch bei Nichtaufstieg denkbar

FC Bayern München Hoeneß für Vertragsverlängerung mit Neuer

FC Bayern München Alphonso Davies denkt über Schauspielerkarriere nach

Corona-Krise Arbeitsminister gegen Maskenpflicht für Bundesliga

Umfrage Mehrheit gegen häufige Corona-Tests für Bundesliga-Spieler

1. Bundesliga Tyler Adams sieht RB Leipzig bei Saisonfortsetzung im Vorteil

Corona-Krise Sportausschuss-Chefin sieht Bundesliga-Fortsetzung kritisch

Dennis Aogo Arjen Robben „hat mir extrem imponiert“

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »