Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Rooney: Ferguson bester Trainer aller Zeiten

© Gordon Flood, Lizenz: dts-news.de/cc-by

10.01.2012

Wayne Rooney Rooney: Ferguson bester Trainer aller Zeiten

Manchester – Für Wayne Rooney, Stürmerstar von Manchester United, ist sein derzeitiger Trainer Alex Ferguson der beste Trainer aller Zeiten.

Dies sagte Rooney im Gespräch mit der britischen „Sun“. „Sir Alex ist der beste Trainer aller Zeiten. Er war der Grund, warum ich zu United gegangen bin“, erklärte der Stürmerstar.

Weiterhin kann sich der 26-Jährige durchaus vorstellen, bis an sein Karriereende unter Ferguson zu spielen. „Wenn ich meine Karriere unter Ferguson beende sollte, hätte ich nicht viel falsch gemacht“, so Rooney. Insbesondere die Akribie seines Trainers fasziniert den Stürmerstar. „Er hat eine außergewöhnliche Einstellung zu seinem Job. Er ist jeden Tag vor dem ersten Spieler am Gelände und geht nach dem letzten Spieler wieder nach Hause“, sagte Rooney.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rooney-ferguson-bester-trainer-aller-zeiten-33426.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Weitere Schlagzeilen