Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Roman Lob

© ARD, über dts Nachrichtenagentur

15.05.2012

Eurovision Song Contest Roman Lob lernt noch Englisch vor Baku

„Ich würde nicht sagen, dass ich der beste Englischsprecher auf der Welt bin.“

Berlin – Sänger Roman Lob will seine Englischkentnisse auffrischen, bevor es am Donnerstag nach Baku zum Eurovision Song Contest geht. „Ich würde nicht sagen, dass ich der beste Englischsprecher auf der Welt bin. Ich muss es noch mal auffrischen für Baku, bin im Moment auch dabei“, sagte er der Tageszeitung „Die Welt“ (Dienstagsausgabe).

Über sein Auftreten bei „Deutschland sucht des Superstar“ 2007, das er wegen einer Kehlkopfentzündung abbrechen musste, sagt er: „Natürlich war das eine Riesenerfahrung für mich. Ich glaube, ich war damals zu jung, ich war 16. Das hätte ich nicht gepackt. Ich glaube, ich habe auch deshalb die Kehlkopfentzündung bekommen. Hätte ich das gemacht, hätte ich nicht bei ,Unser Star für Baku` teilgenommen. Deshalb glaube ich, der liebe Gott wollte es so.“

Von seinem Heimatdorf Neustadt (Wied) in Rheinland-Pfalz möchte er nur ungern wegziehen. „Ich mag das Ländliche, die Ruhe. Ich mag auch die Stadt sehr gerne, ich kann mir vorstellen, dort zu wohnen, aber es würde mir schwer fallen“, sagte der 21-Jährige.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roman-lob-lernt-noch-englisch-vor-baku-54229.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen