Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

31.01.2010

Roger Federer gewinnt Australian Open

Melbourne – Der Schweizer Rekord-Tennischampion Roger Federer hat die „Australian Open“ gewonnen. Federer setzte sich mit 6:3, 6:4 und 7:6 gegen den Briten Andy Murray durch. Für den Weltranglistenersten war es bereits der vierte Turnier-Erfolg in Australien. Insgesamt holte Federer seinen 16. Grand-Slam-Titel und darf sich nun über ein Preisgeld in Höhe von 1,922 Millionen Dollar freuen. Sein Finalgegner Andy Murray muss sich mit der Hälfte zufrieden geben. Die Australian Open stellten einen neuen Besucherrekord auf. Insgesamt kamen 653860 Besucher in den Melbourne Park, 50000 mehr als bei der bisherigen Höchstmarke.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roger-federer-gewinnt-australian-open-6528.html

Weitere Nachrichten

Air-Berlin-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Air-Berlin-Chef „Mir tun die Verspätungen leid“

Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann bittet seine Kunden für die vielen Pannen der vergangenen Wochen um Entschuldigung: "Mir tun die Verspätungen leid", ...

Industrieanlage

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im April gesunken

Der preisbereinigte Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist im April 2017 saison- und arbeitstäglich bereinigt um 2,1 Prozent niedriger gewesen als ...

Wohnungen

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Immer weniger Berufseinsteiger können sich Wohneigentum leisten

In Großstädten können sich immer weniger Berufseinsteiger und junge Familien Wohneigentum leisten. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes und der ...

Weitere Schlagzeilen