Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Röttgen legt Europa-Strategiepapier vor

© dts Nachrichtenagentur

11.09.2011

Norbert Röttgen Röttgen legt Europa-Strategiepapier vor

Berlin – Nach Ursula von der Leyen geht auch Norbert Röttgen europapolitisch in die Offensive. Die beiden Vize-Vorsitzenden der Bundes-CDU gelten als Konkurrenten.

Dem Nachrichtenmagazin „Focus“ zufolge hat die CDU Nordrhein-Westfalen, deren Chef Röttgen ist, kurzfristig den Zukunftskongress am 8. Oktober umgewidmet. Eigentlich sollte er dem Kernthema des Umweltministers, der „Versöhnung von Ökonomie und Ökologie“, gelten. Jetzt steht er unter dem programmatischen Titel „Mehr Europa in deutschem Interesse. Die Krise als Chance nutzen.“ Frankreichs Landwirtschaftsminister Bruno Le Maire hat zugesagt.

Röttgens Europa-Strategiepapier will der Landesvorstand am Montag verabschieden. Das Signal sei „sehr bewusst gewählt“, weil sich der Landesverband als europapolitischer Motor sehe, hieß es in Röttgens Umfeld.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roettgen-legt-europa-strategiepapier-vor-27740.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen