Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Röttgen fordert neuen Generationenvertrag

© dapd

21.04.2012

Schulden Röttgen fordert neuen Generationenvertrag

Bundesumweltminister: „Wir dürfen nicht länger auf Kosten künftiger Generationen leben“.

Berlin – Nordrhein-Westfalens CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen fordert einen neuen Gesellschaftsvertrag zwischen den Generationen. „Wir dürfen nicht länger auf Kosten künftiger Generationen leben – weder finanziell noch ökologisch noch demografisch“, schreibt der Bundesumweltminister in der Zeitung „Die Welt“ (Samstagausgabe). Die Gestaltungsspielräume künftiger Generationen müssten zum Maßstab heutiger Entscheidungen werden.

„Wir müssen raus aus dem Schuldenleben, wenn wir Wohlstand und Zukunftsfähigkeit für unsere Kinder und Enkel bewahren wollen“, schrieb er. Die „Ausbeutung der Enkel“ könne nur beendet werden, wenn man die Verschuldungsspirale der öffentlichen Haushalte stoppe. Wer heute Schulden aufnehme, löse nicht die Probleme von morgen, sondern potenziere sie. Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen sei eine erste Entscheidung für oder gegen eine solche Politik.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roettgen-fordert-neuen-generationenvertrag-51610.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Umfrage Rot-Grün legt in NRW zu – AfD verliert

Gut ein halbes Jahr vor der nächsten Landtagswahl kann die amtierende Regierungskoalition zulegen. Zu einer eigenen Mehrheit reicht das allerdings nicht. ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen