Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Rösler weicht Nein zur Aufstockung auf

© dapd

02.03.2012

Euro-Rettungsschirm Rösler weicht Nein zur Aufstockung auf

„Es gibt derzeit keine Notwendigkeit, die Garantiesumme auszuweiten“.

Düsseldorf – Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat seine ablehnende Haltung zur Aufstockung des Euro-Rettungsschirmes aufgeweicht. „Es gibt derzeit keine Notwendigkeit, die Garantiesumme auszuweiten“, sagte er dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Er fügte hinzu: „Selbstverständlich werden wir im Lichte des anstehenden Umtauschs griechischer Staatsanleihen die Entwicklung an den Anleihemärkten sorgsam betrachten.“

Auf die Frage, ob er damit eine Addition der Rettungsschirme EFSF und ESM von 500 auf 750 Milliarden Euro ausschließe, sagte Rösler: „Das steht jetzt nicht zur Debatte.“ Gleichzeitig äußerte er sich enttäuscht über die griechische Regierung. Sie habe zu wenig getan beim Abbau von Investitionshemmnissen, beim Aufbau einer Förderbank und bei der Lösung von Streitfällen mit der deutschen Industrie.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roesler-weicht-nein-zur-aufstockung-auf-43500.html

Weitere Nachrichten

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Gericht bestätigt Aufhebung von Einreisestopp

Ein Bundesberufungsbericht in Richmond im US-Bundesstaat Virginia hat entschieden, dass der von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreisestopp für ...

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Ranghohe türkische Militärs beantragen Asyl in Deutschland

Zwei der von der Türkei meistgesuchten Militärs haben sich offenbar nach Deutschland abgesetzt und hier Asyl beantragt. Laut eines Berichts von ...

Weitere Schlagzeilen