Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Rösler lehnt Eurobonds weiter ab

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

25.11.2011

Eurobonds Rösler lehnt Eurobonds weiter ab

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hält weiter an der Ablehnung von Eurobonds fest und glaubt auch nicht, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel einer gemeinsamen EU-Anleihe bald zustimmen wird. Wie Rösler der „Westfalenpost“ sagte, werde der Willen der Kanzlerin „nicht brechen“. Davon sei er fest überzeugt.

„Eurobonds wären schlecht für Deutschland, aber auch für Europa. Mit dieser Art Zinssozialismus würden in Europa nicht alle gleich gut behandelt, sondern schließlich alle gleich schlecht“, erklärte der FDP-Politiker. Zudem warnte Rösler davor, mit Eurobonds die Schuldenmacherei bei Schuldenstaaten wieder voranzutreiben und Deutschland für fremde Schulden geradestehen müsse.

Weiterhin kritisierte Rösler FDP-Partei-Mitglied Frank Schäffler, der den Euro-Rettungsschirm ab 2013 entschieden ablehnt. „Ich bin sehr sicher, dass unsere Mitglieder auf Frank Schäfflers platte Argumentation nicht hereinfallen. Wir sehen ja, dass wir uns in Richtung einer Stabilitätsunion bewegen, wie wir sie uns vorstellen“, so Rösler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roesler-lehnt-eurobonds-weiter-ab-30719.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Soldat übt Festnahme

© über dts Nachrichtenagentur

Nachwuchswerbung Bundeswehr will neues Web-TV-Format auflegen

Nach der YouTube-Serie "Die Rekruten" will die Bundeswehr jetzt ein neues Web-TV-Format auflegen. Die neue Serie soll "Soldatinnen und Soldaten im ...

Weitere Schlagzeilen