Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

14.08.2013

Rösler Börsengang der Bahn könnte gegen Chaos helfen

Die Bahn sei derzeit ein Monopolist und Staatsbetrieb.

Berlin – Ein Börsengang der Deutschen Bahn könnte nach Ansicht von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) unter bestimmten Umständen hilfreich gegen das Fahrplan-Chaos sein.

„Eine Privatisierung kann helfen, aber das ist derzeit eher ein Führungsproblem als eine Frage der Unternehmensform“, sagte der Vizekanzler der „Neuen Westfälischen“ angesichts der Krise der vergangenen Tage in Mainz. Ein Börsengang könne zu einer Verbesserung von Effizienz und Kundennähe beitragen. „Der Marktdruck kann ein Unternehmen erfolgreicher machen.“

Die Bahn sei derzeit ein Monopolist und Staatsbetrieb. „Wenn es eines Beweises bedurft hätte, dass Kundennähe bei der Bahn offenbar keine Rolle spielt, dann haben wir ihn jetzt.“ Die Bahn müsse insgesamt an ihrer Kundenfreundlichkeit arbeiten, kritisierte Rösler. „Besser wäre es, die Bahn würde für mehr Pünktlichkeit sorgen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roesler-boersengang-der-bahn-koennte-gegen-fahrplan-chaos-helfen-64793.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz fordert mehr Haltung gegen Trump

Nach der Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der ihrer Ansicht nach nachlassenden Zuverlässigkeit der Vereinigten Staaten als Bündnispartner hat ...

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die Bundessteuerberaterkammer wird auf ihrer am Montag beginnenden Jahrestagung in München die Abschaffung der Abgeltungsteuer fordern. Das berichtet das ...

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Weitere Schlagzeilen