Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hells Angels

© Lee Brimelow, Lizenz: dts-news.de/cc-by

26.02.2013

Rocker-Kriminalität Innenminister schickt mehr Polizisten nach Duisburg

„Das nehmen wir nicht hin.“

Düsseldorf – Nach den Schüssen auf ein Mitglied der Hells Angels am Sonntagabend hat NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) angekündigt, im Kampf gegen die Rocker-Kriminalität noch mehr Polizisten nach Duisburg zu schicken.

„Den hohen Kontroll- und Ermittlungsdruck wird sie auch in Zukunft aufrechterhalten, um den gegenseitigen gewalttätigen Provokationen und Machtdemonstrationen entgegenzutreten. Deshalb erhält die Polizei in Duisburg die Unterstützung, die sie für die Bewältigung ihrer schwierigen Aufgabe braucht“, sagte Jäger der „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe).

„Es geht bei den Auseinandersetzungen der Rocker in Duisburg um die Vormacht im Rotlichtmilieu und kriminelle Geschäfte. Das nehmen wir nicht hin. Die Duisburger Polizei kontrolliert an den bekannten Clubhäusern und sonstigen Treffpunkten der Rockerbanden und zeigt offen starke Präsenz“, sagte Jäger.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rocker-kriminalitaet-nrw-innenminister-schickt-mehr-polizisten-nach-duisburg-61198.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen