Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.07.2010

Robert Pattinson sah sich als Streber

Los Angeles – Der britische Schauspieler und Teenie-Schwarm Robert Pattinson war in seinen Augen nicht immer so erfolgreich bei Frauen. „In der Schule war ich lange Zeit ein echter Geek. Heute bin ich eine Gefahr für mich selbst und etwas masochistisch veranlagt“, sagte der vermeintliche Streber im Interview mit dem Online-Promidienst „fem.com„.

Im neuen „Twilight“-Film „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“ schlüpft Pattinson wieder in die Rolle des Vampirs Edward Cullen. Was der 24-Jährige nach „Twilight“ vor hat, steht noch in den Sternen: „Es ist nicht so leicht zu entscheiden, was ich danach machen will. Weil `Twilight` derart erfolgreich ist und so viel Geld einspielt, fühlt man sich wie paralysiert.“ Der Schauspieler wurde durch seine Rolle als Cedric Diggory in den „Harry Potter“-Filmen bekannt, der internationale Durchbruch gelang ihm aber als Edward Cullen in der Film-Saga „Twilight“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/robert-pattinson-sah-sich-als-streber-11479.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen