Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Robert Koch-Institut erklärt EHEC-Ausbruch in Deutschland für beendet

© dts Nachrichtenagentur

26.07.2011

EHEC Robert Koch-Institut erklärt EHEC-Ausbruch in Deutschland für beendet

Berlin – Der EHEC-Ausbruch in Deutschland ist für beendet erklärt worden. Wie das Robert Koch-Institut am Dienstag mitteilte, wurde die bislang letzte Erkrankung an EHEC/HUS am 4. Juli 2011 gemeldet und liegt somit drei Wochen zurück. Daher wird der EHEC-Ausbruch als beendet betrachtet. Die drei Wochen berücksichtigten die Inkubationszeit, die Zeit für die Diagnosestellung sowie die Zeit für die Übermittlung eines Falls, so das Robert Koch-Institut.

Auch nach dem Ende des Ausbruchs sollen etwaige Erkrankungen durch Infektion mit EHEC überwacht werden. Es sei möglich, dass auch nach Ausbruchsende noch einzelne Infektionsfälle auftreten. Insgesamt sind im Verlauf des Geschehens 4321 Fälle gemeldet worden, davon 3469 EHEC-Fälle und 852 HUS-Fälle. Insgesamt 50 Patienten sind gestorben, darunter 18 EHEC-Erkrankte und 32 HUS-Patienten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/robert-koch-institut-erklaert-ehec-ausbruch-in-deutschland-fuer-beendet-24502.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen