Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.07.2010

Robert Dudley beerbt Hayward als BP-Chef

London – Tony Hayward wird als Chef des britischen Energiekonzerns BP am 1. Oktober zurücktreten. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in London mit. Nachfolger von Hayward wird der US-Amerikaner Robert Dudley. Hayward war zuletzt wegen seines Krisenmanagements bei der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko scharf kritisiert worden. Daraufhin hatte Dudley bereits Mitte Juni die Leitung der Operationen im Kampf gegen die Ölpest von Hayward übernommen. Nach der Explosion der Ölplattform „Deepwater Horizon“ am 20. April und dem Untergang zwei Tage später sind geschätzte 700 Millionen Liter Öl in den Golf von Mexiko geflossen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/robert-dudley-beerbt-hayward-als-bp-chef-12310.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Wendt über Vorfälle beim Relegationsspiel in München entsetzt

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, hat sich entsetzt über die Vorfälle beim Relegationsspiel 1860 München gegen Jahn ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt 450.000 Krankenhausfälle durch raucherspezifische Erkrankungen

Im Jahr 2015 sind in Deutschland insgesamt 449.804 Patienten (267.308 Männer und 182.496 Frauen) im Krankenhaus infolge einer raucherspezifischen ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Gabriel Botschaftsmitarbeiter bei Anschlag in Kabul verletzt

Bei dem Autobombenanschlag im Diplomatenviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Mittwochmorgen auch Bedienstete der deutschen Botschaft verletzt ...

Weitere Schlagzeilen