Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Robbie Williams

© Jeanie Mackinder, Lizenz: dts-news.de/cc-by

25.05.2012

Nachwuchs Robbie Williams wird Vater eines Mädchens

Zum genauen Geburtstermin wollte sich der Popstar nicht äußern.

Los Angeles – Der britische Sänger Robbie Williams hat das Geschlecht seines ersten Kindes verraten, dass in wenigen Monaten auf die Welt kommen soll. „Es ist ein Mädchen. Ich freue mich sehr darauf, Vater zu werden“, erklärte der 38-Jährige.

Ende März hatten der Sänger und seine Ehefrau Ayda Field verraten, dass sie ein Kind bekommen. Williams ist seit August 2010 mit der Schauspielerin verheiratet. Das Paar lebt hauptsächlich in Los Angeles. Zum genauen Geburtstermin wollte sich der Popstar nicht äußern, das Kinderzimmer sei aber schon geplant.

Williams wurde in den 90er Jahren mit der Boygroup „Take That“ berühmt, 1995 verließ er die Band und startete eine erfolgreiche Solokarriere. Seit 2010 tritt die zwischenzeitlich aufgelöste Band wieder gemeinsam auf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/robbie-williams-wird-vater-eines-maedchens-54442.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen