Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

28.09.2009

Robbie Williams Robbie Williams – Re-Union mit Take That?

Nach Berichten des Daily Mirror zufolge arbeiten Robbie Williams und die Mitgleider seiner Ex-Band Take That wieder an einem gemeinsamen Projekt. Die Musiker sollen sich zur Zeit in einem New Yorker Aufnahmestudio befinden und gemeinsam neue Songs schreiben.

Robbie, der bereits Anfang des Jahres verlauten hat lassen, dass er einem Comeback mit Take That offen gegenüber steht, soll der Auslöser der gemeinsamen Arbeit sein: Er wolle wieder mit der Band auftreten, jedoch keine alten Take That Songs performen in denen er keinen eigenen Gesangspart hat. Aus diesem Grund habe er die Kollegen Barlow & co aufgefordert mit ihm gemeinsam neue Songs zu schreiben.

Ein Sprecher von Take That, wollte dies jedoch nicht bestätigen. Es bleibt spannend in der Gerüchteküche – Wir halten euch auf dem Laufenden!

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/robbie-williams-re-union-mit-take-that-1959.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Rammstein neue Nummer eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Rammstein ist mit dem Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Toten ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Weitere Schlagzeilen