Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Künstlerische Tierliebe

© dapd

06.02.2012

Robbie Williams Künstlerische Tierliebe

Robbie Williams verewigt seine Hunde auf Gemälden.

London – Robbie Williams’ (37), Hundeliebe treibt mitunter seltsame Blüten. Der britische Sänger und Entertainer hat die Tiere in der Kluft berühmter Persönlichkeiten auf Gemälden verewigt. Einem Bericht der britischen Tageszeitung “The Sun” zufolge beinhaltet die Sammlung unter anderem ein Porträt des verstorbenen Schäferhundes “Rudy” und des verstorbenen “Duke”, der auf dem Bild als Heinrich der VIII. gekleidet ist.

Williams selbst habe sich mit Hündin Betty porträtieren lassen, die im Renoir-Outfit gemalt wurde. Das Gemälde zeige beide auf einem Lady-Gaga-Konzert. Williams besonderes Faible für Hunde war auch zu seiner Hochzeit mit Ayda Field (32) 2010 unübersehbar, als seine acht herausgeputzten Hunde quasi den Part von Brautjungfern übernahmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/robbie-williams-kuenstlerische-tierliebe-38297.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen