Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Arjen Robben FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur

30.04.2012

FC Bayern München Robben zögert bei Vertragsverhandlungen

„Das sind alles Sachen, die nicht positiv, nicht schön sind.“

München – Arjen Robben hat die Vertragsverhandlungen mit dem FC Bayern München vorerst beendet. Der Niederländer wolle seine Zukunft beim Rekordmeister nach dem vereinsinternen Ärger erst noch einmal überdenken, sagte er dem Fachmagazin „Kicker“.

Der 28-Jährige spielte damit wohl auf die Kabinen-Auseinandersetzung mit Franck Ribery an. Der Franzose soll Robben in der Halbzeitpause des Champions-League-Spiels gegen Real Madrid in Gesicht geschlagen haben. „Franck weiß, dass er nicht machen kann, was er gemacht hat“, sagte Robben. „Das sind alles Sachen, die nicht positiv, nicht schön sind. Deswegen musst du über alles gut nachdenken.“

Enttäuscht habe den Flügelspieler nach Informationen der „Bild“ vor allem, dass ihm die Vereinsverantwortlichen keine Rückendeckung gegeben, sondern den Vorfall heruntergespielt hätten.

Robben spielt seit drei Jahren für die Bayern und hat in 61 Bundesligaspielen 39 Tore erzielt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/robben-zogert-bei-vertragsverhandlungen-mit-den-bayern-53233.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen