Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rihanna und Chris Brown raufen sich zusammen

© AP, dapd

21.02.2012

Gemeinsame Songs Rihanna und Chris Brown raufen sich zusammen

Gemeinsame Songs präsentiert.

New York – Popsängerin Rihanna und ihr Ex-Freund, der Rapper Chris Brown haben sich zumindest musikalisch wieder zusammengetan. Der 22-jährige Brown stellte am Montag per Twitter eine neue Version seines Hits “Turn Up the Music” vor, in der seine Verflossene zu hören ist. Die 24-jährige Rihanna twitterte ihrerseits eine Remix-Version ihrer Nummer “Birthday Cake”, an der Brown mitwirkte.

Dieser richtete Rihanna an ihrem 24. Geburtstag per Kurzmitteilung auch Glückwunsche aus. Ihre Beziehung war nach zwei Jahren im Februar 2009 nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung zerbrochen. Brown wurde damals wegen Körperverletzung zu fünf Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rihanna-und-chris-brown-raufen-sich-zusammen-41191.html

Weitere Nachrichten

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Weitere Schlagzeilen