Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rihanna steht für Burger brav in der Schlange

© Universal

26.12.2011

Rihanna Rihanna steht für Burger brav in der Schlange

London – Popsängerin Rihanna hat bei einem Besuch in einem Londoner Fastfood-Restaurant keine Starallüren an den Tag gelegt.

Wie die britische Boulevard-Zeitung „The Sun“ berichtet, stellte sich die 23-Jährige für ihren Burger brav in der Schlange einer Fastfood-Filiale am Charing Cross an. Rihanna sei trotz ihrer drei Bodyguards dabei nicht einmal erkannt worden.

Der Popstar hatte kurz zuvor in der Londoner O2-Arena einen Auftritt vor 20.000 Fans. Rihanna ist mehrfache Grammy-Preisträgerin. Ihre bisherigen fünf Alben verkauften sich weltweit über 25 Millionen Mal, die dazugehörigen Single-Auskopplungen bisher über 75 Millionen Mal.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rihanna-steht-fuer-burger-brav-in-der-schlange-32275.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen