Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.07.2010

Rihanna gibt Filmdebüt im US-Streifen “Battleship”

Los Angeles – Die US-Sängerin Rihanna wird demnächst unter die Schauspieler gehen. US-Medienberichten zufolge habe die 22-Jährige einen Vertrag mit dem Studio Universal Pictures für den Film „Battleship“ bereits unterzeichnet. Noch ist unklar, welche Rolle Rihanna in dem Streifen übernehmen wird.

Die Dreharbeiten zu „Battleship“ sollen im August beginnen. Der Film soll grob auf dem Spiel „Schiffe versenken“ basieren, über die Story ist jedoch noch nichts bekannt. Die US-Premiere ist für den Mai 2012 geplant. Rihanna ist mehrfache Grammy-Preisträgerin, ihre vier Alben verkauften sich weltweit über 15 Millionen Mal.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rihanna-gibt-filmdebuet-im-us-streifen-battleship-12356.html

Weitere Nachrichten

Portugiesische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Portugiesischer Premierminister will mehr Macht für die EU

Der portugiesische Premierminister António Costa schließt sich den Forderungen des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron nach einem europäischen ...

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

IG Metall Interesse an Sozialwahl unbefriedigend

Kurz vor dem Ende der Sozialwahl 2017 an diesem Mittwoch hat die IG Metall Reformen angemahnt. "Für große Teile der Bevölkerung ist die Selbstverwaltung ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Merkel-Aussagen nach G7-Gipfel DIHK-Chef warnt vor „überzogener Interpretation“

Der Präsident des Deutschen Industrie-und Handelskammertags (DIHK), Eric Schweitzer, hat vor einer "überzogenen Interpretation" der Aussagen von Kanzlerin ...

Weitere Schlagzeilen