Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Lewis Holtby FC Schalke 04

© über dts Nachrichtenagentur

17.01.2013

Lewis Holtby „Der richtige Schritt auf die Insel zu gehen“

„Tottenham Hotspur ist eine große Adresse mit einer tollen Infrastruktur.“

Gelsenkirchen – Lewis Holtby, der seine Fußballschuhe spätestens ab Juli für Tottenham Hotspur schnüren wird, freut sich auf die Atmosphäre in den englischen Stadien. „Ich glaube, es ist für mich der richtige Schritt, auf die Insel zu gehen. Der Verein Tottenham Hotspur ist eine große Adresse mit einer tollen Infrastruktur“, sagte der 22-Jährige im Gespräch mit der Internetseite des DFB.

Auf die Frage, was ihn an der Premier League reize, antwortete Holtby: „Der schnelle Fußball, die Fans, die eng am Spielfeld sitzen, die ganze Atmosphäre in den Stadien, einfach alles. Ich habe das früher zusammen mit meinem Vater immer im englischen Fernsehen verfolgt“, erklärte der Mittelfeldspieler, der derzeit noch für den FC Schalke 04 auf dem Platz steht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/richtige-schritt-auf-die-insel-zu-gehen-59109.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Weitere Schlagzeilen