Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Metalldetektoren machen Gerichte nicht zu Trutzburgen

© dapd

16.01.2012

Tötung Metalldetektoren machen Gerichte nicht zu Trutzburgen

Es muss alles dafür getan werden, dass niemand Waffen in ein Gericht mitbringen kann.

Nürnberg – Der Bayerische Richterverein hat seine nach den tödlichen Schüssen im Dachauer Amtsgericht erhobene Forderung nach mehr Sicherheit in Justizgebäuden bekräftigt. Es müsse alles dafür getan werden, dass niemand Waffen oder andere gefährliche Gegenstände in ein Gericht mitbringen könne, erklärte der BRV am Montag in Nürnberg.

Dies schrecke die Öffentlichkeit auch nicht ab: “Wer beim Betreten eines Gerichts Metallgegenstände in eine Schale legt, eine Torbogensonde durchschreitet und mitgeführte Taschen öffnet, wird nicht das Gefühl haben, eine Trutzburg, einen Hochsicherheitstrakt oder einen Ort der Geheimjustiz zu betreten”, betonte der Richterverein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/richterverein-metalldetektoren-machen-gerichte-nicht-zu-trutzburgen-34325.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen