Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© dts Nachrichtenagentur

18.11.2012

Tötung von Neugeborenem Richterin erlässt Haftbefehl gegen Mutter

Haftbefehl wegen des Verdachts auf Totschlag erlassen.

Hennef – Gegen die 22-jährige Mutter aus Hennef bei Bonn, die am Freitagvormittag ihr Neugeborenes getötet haben soll, hat eine Richterin am Samstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bonn Haftbefehl wegen des Verdachts auf Totschlag erlassen. Die Festgenommene befinde sich nun in Obhut der Justiz, wie die örtliche Polizei am Sonntag mitteilte.

Die junge Frau war am Freitagnachmittag in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wo man feststellte, dass die 22-Jährige kurz zuvor entbunden haben musste. Da die junge Frau zu dem Verbleib des Neugeborenen ausweichende Angaben machte, wurde die Kriminalpolizei informiert.

In einer ersten Befragung räumte die Verdächtige ein, am Freitagvormittag einen Jungen entbunden und ihn anschließend getötet zu haben. Die Ermittler fanden den toten Säugling wenig später in der Wohnung der jungen Frau.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/richterin-erlaesst-haftbefehl-gegen-mutter-57221.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen