Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Richter nach Bauprozess krankenhausreif geschlagen

© dapd

13.01.2012

Kriminalität Richter nach Bauprozess krankenhausreif geschlagen

Verletzungen an Gesicht und Kiefer.

Karlsruhe – Zwei Tage nach den tödlichen Schüssen auf einen Staatsanwalt in Dachau ist ein weiterer Angriff auf einen Juristen in Karlsruhe bekannt geworden. Der 63-jährige Richter wurde im Dezember bei einem Bauprozess von einem Angeklagten krankenhausreif geschlagen, wie ein Sprecher des Oberlandesgerichts (OLG) am Freitag mitteilte.

Der Richter hatte dem Mann signalisiert, dass seine Klage gegen ein Urteil, das ihn zu einer Zahlung von 6.000 Euro verpflichtete, erfolglos sein werde. Beim Verlassen des Saals ging der Mann auf ihn los. Der Richter erlitt Verletzungen an Gesicht und Kiefer, verlor einen Zahn und musste zwei Tage ins Krankenhaus. Mittlerweile arbeitet er wieder.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/richter-nach-bauprozess-krankenhausreif-geschlagen-33951.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen