Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Riberys Einsatz in Leverkusen noch ungewiss

© dapd

02.03.2012

FC Bayern München Riberys Einsatz in Leverkusen noch ungewiss

„Ich weiß nicht, ob es geht“ – Sieg der Bayern in Leverkusen laut Kroos Pflicht.

Köln – Der Einsatz des französischen Fußball-Nationalspielers Franck Ribery von Bayern München im wichtigen Punktspiel bei Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr) ist ungewiss. „Ich weiß nicht, ob es geht. Es tut noch weh. Ich hatte sechs Stunden Behandlung, bin auf dem Fahrradtrainer gewesen und habe geschwommen“, sagte der Offensivstar am Freitag auf der Bayern-Pressekonferenz im Teamquartier Dorint Hotel in Köln.

Ribery hat im Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich (1:2) am Mittwoch in Bremen bei einem Zweikampf mit Marco Reus eine Oberschenkelprellung erlitten. Die Bayern müssen dem 2:0 gegen Schalke 04 am vergangenen Wochenende im Kampf um die Meisterschaft einen Erfolg in Leverkusen folgen lassen. „Wir müssen gewinnen in unserer Situation“, sagte Nationalspieler Toni Kroos vor dem Wiedersehen mit seinem alten Arbeitgeber, bei dem er zwei Jahre unter dem jetzigen Bayern-Trainer Jupp Heynckes gespielt hat.

Der Rückstand auf Titelverteidiger und Tabellenführer Borussia Dortmund beträgt für die Bayern derzeit vier Punkte. „Klar haben wir Druck, weil es nicht unser Anspruch ist, vier Punkte hinter der Spitze zu sein“, meinte Kroos. Der Mittelfeldspieler wurde gegen Schalke nicht eingesetzt. Zu seinen Aussichten, in Leverkusen dabei zu sein, meinte er: „Wir müssen die beste Elf aufbieten. Ich glaube, dass ich dazugehöre.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/riberys-einsatz-in-leverkusen-noch-ungewiss-43581.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen