Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

31.08.2009

Video Ribéry macht den Wald unsicher – neuer Nike Spot

Internationale Fußballkampagne von Nike.

”Mach den Unterschied” lautet das Motto der neuen internationalen Fußballkampagne, mit der Nike die WM-Saison 2009/2010 einläutet. Bayerns französischer Superstar Franck Ribéry wirbelt endlich wieder auf dem Platz – und jetzt macht er auch noch den Wald unsicher.

Wo liegt die Grenze, die einen guten Spieler von einem Spieler, der den Unterschied macht, trennt? Internationale Topstars des Fußballs geben in verschiedenen Spots und anderen Umsetzungen von Nike darauf eine Antwort. Von Spieler zu Spieler ist diese unterschiedlich. Es geht darum, immer das letzte ein Prozent aus sich herauszukitzeln; den entscheidenden Elfmeter in der letzten Minute zu verwandeln; sich einem Torschuss des Gegners mit allem, was man hat, in den Weg zu stellen; einfach alles dafür zu geben und zu investieren, um zum Albtraum für den Gegner zu werden. Nur mit dieser Einstellung ist man in der Lage, auf dem Platz den Unterschied zu machen.

Spieler mit dieser Philosophie stehen im Mittelpunkt der Kampagne. Den Auftakt machte Stürmerstar Wayne Rooney von Manchester United. Im aktuellen Spot ist nun Franck Ribéry und seine ganz persönliche Spielvorbereitung im finsteren Wald zu sehen. Der Zuschauer sieht den französischen Dribbelkünstler so wie noch nie – Gänsehautfeeling pur ist garantiert.

NIKE Inc. ist der weltweit führende Sportartikel-Hersteller. Das Unternehmen entwirft, entwickelt und produziert Sportschuhe, -bekleidung, -ausrüstung und Accessoires, die in über 140 Ländern auf der ganzen Welt vermarktet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© openPR / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ribery-macht-den-wald-unsicher-neuer-nike-spot-1334.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen