Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

17.05.2010

Ribéry bleibt für Champions League-Finale gesperrt

Lausanne – Der FC Bayern München muss im Champions League-Finale auf den Mittelfeldspieler Franck Ribéry verzichten. Der Internationale Sportgerichtshof hat heute den Einspruch der Münchner gegen die Sperre von drei Europacup-Spielen abgewiesen. Somit müssen die Bayern am 22. Mai endgültig ohne einen ihrer wichtigsten Spieler auskommen. Ribéry sah im Halbfinal-Hinspiel gegen Olympique Lyon wegen eines Foulspiels an Lisandro Lopez die rote Karte und bleibt für weitere drei Europacup-Spiele gesperrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ribery-bleibt-fuer-champions-league-finale-gesperrt-2-10518.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen