Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Peter Ramsauer

© über dts Nachrichtenagentur

13.08.2013

Infrastrukturminister Ramsauer hat bei Bahn-Problemen versagt

„Deutschland blamiert sich gerade.“

Mainz – Nach Ansicht des rheinland-pfälzischen Infrastrukturministers Roger Lewentz (SPD) ist die Bundesregierung mit schuld an den massiven Personalproblemen bei der Bahn.

Dem Sender hr-info sagte Lewentz, der zuständige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) habe „in der Vergangenheit wohl geschlafen“. Als Ramsauer dann von den Problemen erfahren habe, habe er auch noch zu spät reagiert und keine Vorsorge getroffen.

Fehler bei der Personalplanung

In der Vergangenheit seien Fehler bei der Personalplanung gemacht worden. Es sei immer nur gespart worden, das räche sich jetzt: „Nicht nur Geld abschöpfen für den Bundeshaushalt, sondern dafür sorgen, dass in Deutschland eine solche Infrastruktur auch funktioniert, das erwarten wir.“

Lewentz sagte weiter, es habe auch an vielen anderen Bahnhöfen in Deutschland schon Probleme gegeben. Von dem Ausmaß in Mainz seien aber alle Beteiligten überrascht worden: „Deutschland blamiert sich gerade. Das darf in einem Hochtechnologieland nicht passieren.“

Seit rund einer Woche herrscht am Mainzer Hauptbahnhof Chaos mit Zugausfällen und Umleitungen, weil fast die Hälfte der Fahrdienstleiter in Urlaub oder krank ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rheinland-pfaelzischer-infrastrukturminister-ramsauer-hat-bei-bahn-problemen-versagt-64756.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner und Wolfgang Kubicki

© über dts Nachrichtenagentur

Sonntagstrend FDP auf 7-Jahres-Hoch – SPD verliert weiter

Die FDP klettert in der Wählergunst auf ein Sieben-Jahres-Hoch. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für "Bild am ...

Klingel an einer Wohnung

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Mieter zahlen 310 Millionen Euro „zu viel“

Eine neue Studie über die Mietpreisbremse, die von der grünen Bundestagsfraktion in Auftrag gegeben wurde, kommt zu dem Ergebnis, dass 44 Prozent aller ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Weitere Schlagzeilen