Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Dürer wird politisch missbraucht

© dapd

08.02.2012

Restauratorenverband Dürer wird politisch missbraucht

Große Kunstwerke werden so zu “Trophäen der Ausstellungsmacher” herabgewürdigt.

München/Nürnberg – Im Streit um die Ausleihe eines wertvollen Porträts von Albrecht Dürer nach Nürnberg schlagen immer mehr Kunstexperten Alarm. Der Streit offenbare einen “unverantwortlichen Missbrauch dieses Meisterwerkes für politische Interessen”, kritisiert der Verband der Restauratoren (VDR) in einer am Mittwoch verbreiteten Stellungnahme.

Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg will Dürers “Selbstbildnis im Pelzrock” ab Mai in einer Sonderausstellung zeigen. Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen lehnen jedoch eine Ausleihe von München nach Nürnberg wegen des fragilen Zustands des Bildes ab.

Der VDR, in dem nach eigenen Angaben 2.500 deutsche Restauratoren organisiert sind, kritisiert auch das “Getöse um die Einzigartigkeit der Leihgaben” für die Nürnberger Ausstellung. Große Kunstwerke würden so zu “Trophäen der Ausstellungsmacher” herabgewürdigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/restauratorenverband-duerer-wird-politisch-missbraucht-38864.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Rammstein neue Nummer eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Rammstein ist mit dem Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Toten ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Weitere Schlagzeilen