Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

30.07.2011

„Republicans Abroad“: Ausgeglichener Haushalt wichtigstes Ziel in US-Politik

Berlin – Der Vorsitzende des Vereins „Republicans Abroad“ in Deutschland, Michael Ricks, sieht in einem ausgeglichenem Haushalt das wichtigste Ziel der US-Politik. „Um dies zu erreichen aber, heißt es nicht nur, dass wir mehr Geldeinnahmen haben, sondern dass die sinnvolle Lösung ist, dass wir weniger Geld ausgeben“, sagte Ricks im Deutschlandfunk. Man müsse jetzt eine gewisse Finanzverantwortung nachweisen. „Letztendlich sollen wir sparen. Das ist etwas, was für uns ansteht“, erklärte der Vorsitzende.

Dennoch sieht Ricks die Verantwortung für die Schuldenkrise in den USA bei Präsident Barack Obama. „Ich sehe jetzt eine neue Verantwortung für unsere Geldpolitik in den Vereinigten Staaten, für unsere Finanzwirtschaft in den Vereinigten Staaten. Und entweder wird jetzt Präsident Obama etwas tun, um Führung zu übernehmen, oder er wird einfach von den Ereignissen überrollt“, erklärte Ricks.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/republicans-abroad-ausgeglichener-haushalt-wichtigstes-ziel-in-us-politik-24869.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen