Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Pilger strömen zu letzter Papst-Audienz

© dapd

27.02.2013

Italien Pilger strömen zu letzter Papst-Audienz

Benedikt XVI. scheidet am Donnerstagabend aus dem Amt.

Rom – Drei Stunden vor Beginn der letzten Generalaudienz von Papst Benedikt XVI. sind am Mittwochmorgen Hunderte Pilger aus aller Welt auf den Petersplatz in Rom geströmt. Bei blauem Himmel und Sonnenschein stellten sie sich schon lange vor Einlassbeginn an den Absperrungen auf, um sich die Plätze mit der besten Sicht auf den Papst zu sichern. Es werden Zehntausende Menschen erwartet.

Einen Tag vor dem Ende seines Pontifikats verabschiedet sich Benedikt XVI. am Vormittag bei der Audienz von den Gläubigen. Aus Kapazitätsgründen wurde die Veranstaltung von der Aula Paolo VI. auf den Petersplatz verlegt. Zu Beginn wird der Papst mit dem Papamobil durch die Menge fahren und anschließend zu den Gläubigen sprechen. Laut Vatikan-Sprecher Federico Lombardi wird auch die letzte Generalaudienz nach dem üblichen Muster ablaufen.

Polizei und Verkehrsbetriebe in Rom stellen sich auf Schwerstarbeit ein, die Sicherheitsvorkehrungen werden italienischen Medienberichten zufolge enorm sein. In zahlreichen Ländern wird die Audienz live übertragen.

Am Donnerstagabend (28. Februar, 20.00 Uhr) scheidet Benedikt XVI. als erster Papst der Neuzeit freiwillig aus dem Amt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/religion-pilger-stroemen-zu-letzter-papst-audienz-61291.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen