Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Reiseveranstalter macht Rekordgewinn

© dapd

02.02.2012

Alltours Reiseveranstalter macht Rekordgewinn

Ergebnis vor Steuern ist um 144 Prozent auf 32 Millionen Euro gestiegen.

Duisburg – Deutschlands viertgrößter Reiseveranstalter Alltours hat im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Rekordgewinn eingefahren. Das Ergebnis vor Steuern sei um 144 Prozent auf 32 Millionen Euro gestiegen, teilte das Duisburger Unternehmen am Donnerstag mit. Ohne die negativen Einflüsse für die Reisebranche durch die politischen Umwälzungen in Nordafrika und die Krise in Griechenland wäre der Gewinn noch höher ausgefallen.

Der Umsatz kletterte demnach um 150 Millionen Euro auf 1,32 Milliarden Euro, die Gästezahl legte um 130.000 auf 1,67 Millionen zu. “Die Zahlen des laufenden Geschäftsjahres stimmen uns zusätzlich optimistisch”, sagte Geschäftsführer Willi Verhuven.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/reiseveranstalter-macht-rekordgewinn-37598.html

Weitere Nachrichten

Deutsche Bank-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

"Neue Seidenstraße" Deutsche Bank kooperiert mit China Development Bank

Die Deutsche Bank beteiligt sich als eine der ersten ausländischen Banken als Financier an Chinas Infrastruktur-Projekt "Neue Seidenstraße": Das ...

Kühe

© über dts Nachrichtenagentur

"Zukunftsdialog Agrar & Ernährung" Richard David Precht prophezeit Ende der Massentierhaltung

Richard David Precht prophezeit ein Ende der Massentierhaltung. In 20 Jahren werde sich die Mehrheit der Menschen von Kunstfleisch ernähren, sagte der ...

Sonderangebote in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Preise steigen im Mai um 1,5 Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,5 Prozent. Gegenüber dem Vormonat April sinken die ...

Weitere Schlagzeilen