Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Touristen beim Check-in am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

09.02.2014

Reiserechtler Deutsche müssen Flugtickets nur noch anzahlen

Fazit nach zwei neuen Urteilen gegen die Airline TUIfly.

Berlin – Die Deutschen müssen nach Ansicht eines Reiserechtlers künftig beim Buchen eines Flugtickets nicht mehr gleich den vollen Preis bezahlen, sondern nur eine Anzahlung von 20 Prozent. Dieses Fazit zieht Ernst Führich im Nachrichtenmagazin „Focus“ nach zwei neuen Urteilen gegen die Airline TUIfly durch das Landgericht Hannover sowie den Reiseveranstalter Thomas Cook durch das Oberlandesgericht Frankfurt am Main.

Die Richter werteten die Vorauszahlung von bis zu 100 Prozent – selbst bei Abflügen Monate später – als „unangemessene Benachteiligung“. Während dieser Zeit trage der Kunde das Insolvenzrisiko und Zinsverluste.

Führich sagte dem Magazin, bei der Buchung werde künftig nur die Anzahlung fällig, „der Rest erst vier Wochen vor Abflug“. Die Lufthansa beruft sich einstweilen auf ein Urteil des Landgerichts Köln, das ihr die komplette Vorkasse noch gestattet; dagegen läuft jedoch Berufung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/reiserechtler-deutsche-muessen-flugtickets-nur-noch-anzahlen-69035.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen