Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

18.06.2011

Reinigung radioaktiven Wassers in Fukushima gestoppt

Tokio – Die Reinigung radioaktiven Wassers in der japanischen Atomruine Fukushima ist vorerst gescheitert. Wie der Betreiber Tepco am Samstag mitteilte, sei bei der Reinigung die Freisetzung radioaktiver Strahlung schneller gestiegen als erwartet.

Grund dafür sei eine höhere Konzentration von radioaktivem Cäsium als prognostiziert, hieß es. Bei der Reinigung sollte radioaktiv verseuchtes Wasser dekontaminiert werden, um es danach wieder für die Kühlung der Reaktoren einsetzen zu können. Rund 110.000 Tonnen verstrahltes Wasser befinden sich derzeit in den defekten Meilern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/reinigung-radioaktiven-wassers-in-fukushima-gestoppt-21890.html

Weitere Nachrichten

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Bad Reichenhall 67-Jähriger stirbt bei Badeunfall

Bei einem Badeunfall im Thumsee bei Bad Reichenhall ist am Samstag ein 67-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein Badegast habe den leblosen Körper im Wasser ...

Belgisches Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Tihange-2 Neue Risse in belgischem Atomreaktor entdeckt

Im belgischen Atomreaktor Tihange-2 nahe der deutschen Grenze sind weitere Risse aufgetreten. Bei Kontrollen am Hochdruckkessel seien durch ...

Senta Berger

© über dts Nachrichtenagentur

Senta Berger Älterwerden eine Zumutung

Schauspielerin Senta Berger findet nichts Gutes am Älterwerden. "Alles nervt am Älterwerden, da fällt mir leider gar nichts Schönes ein", sagte sie der ...

Weitere Schlagzeilen