Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

„The Artist gewinnt Directors Guild of America Award

© dapd

29.01.2012

USA „The Artist“ gewinnt Directors Guild of America Award

Favorit bei der Oscar-Verleihung.

Los Angeles – Der Franzose Michel Hazanavicius ist für seinen Stummfilm “The Artist” mit dem Hauptpreis der Vereinigung amerikanischer Regisseure ausgezeichnet worden. Der 44-Jährige setzte sich bei den Directors Guild of America Awards (DGA Awards) in der Kategorie Spielfilm am Samstag unter anderen gegen Martin Scorsese (“Hugo”), Woody Allen (“Midnight in Paris”) und David Fincher (“Verblendung”) durch. Hazanavicius geht damit als Favorit in das Rennen um den Oscar für die beste Regie. In den vergangenen 63 Jahren ist der DGA-Preisträger bis auf sechs Ausnahmen auch bei den Academy Awards ausgezeichnet worden. Die Oscar-Verleihung findet am 26. Februar statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/regisseur-von-the-artist-gewinnt-directors-guild-of-america-award-36919.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Rammstein neue Nummer eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Rammstein ist mit dem Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Toten ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Weitere Schlagzeilen