Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.01.2010

Regierungschef von Nordirland tritt zurück

Belfast – Der Regierungschef von Nordirland, Peter Robinson, tritt vorübergehend zurück. Das meldet soeben die BBC. Die Auszeit soll nach seinen Vorstellungen sechs Wochen dauern. Robinson war in den letzten Wochen in einen Skandal um seine Ehefrau verwickelt worden. Die 60-Jährige hatte mit einer Affäre zu einem 19-Jährigen für Schlagzeilen gesorgt. Angeblich soll Peter Robinson zudem über eine zweifelhafte Finanztransaktion seiner Frau mehr gewusst haben, als zunächst zugegeben. Diese hatte rund 55000 Euro an ihren damaligen Liebhaber übergeben. Dabei hatte sie ihre Veröffentlichungspflichten als Abgeordnete verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/regierungschef-von-nordirland-tritt-zurueck-5759.html

Weitere Nachrichten

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Landesgruppenchefin will gegen „Ehe für alle“ stimmen

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wird nach eigenen Angaben im Bundestag gegen die "Ehe für alle" stimmen. "Die Ehe von Frau und Mann steht unter ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

Atommülltransport Castor in Neckarwestheim angekommen

Obwohl der erste Atommülltransport am Abend bereits erfolgt ist, will die Gemeinde Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) wegen der Castortransporte beim ...

Weitere Schlagzeilen