Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Regierungschef gegen Beitritt zur Zollunion

© AP, dapd

11.02.2012

Ukraine Regierungschef gegen Beitritt zur Zollunion

Einzig mögliche Format ist Formel 3+1.

Kiew – Der ukrainische Ministerpräsident Nikolai Asarow hat sich gegen den Beitritt seines Landes zur Dreier-Zollunion von Russland, Weißrussland und Kasachstan ausgesprochen. Das einzig mögliche Format sei die Formel 3+1, zitierte die Onlinezeitung Ukrainiska Pravda den Regierungschef.

Die Ukraine habe die Absicht, partnerschaftliche Beziehungen mit Russland und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) fortzusetzen, die keine negativen Einflüsse auf die europäische Integration der Ukraine hätten, erklärte Asarow demnach. Gleichzeitig sprach er sich für die Schaffung einer Freihandelszone mit der EU und Russland aus.

Russland lehnt die Formel 3+1 ab und verlangt, die Ukraine solle vollwertiges Mitglied der Zollunion werden. Im Gegenzug versprach Moskau den Ukrainern einen Gaspreis deutlich unter Weltmarktniveau.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/regierungschef-gegen-beitritt-zur-zollunion-39445.html

Weitere Nachrichten

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

"WannaCry" De Maizière will IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will als Konsequenz des weltweiten Angriffs durch den Kryptotrojaner "WannaCry" das IT-Sicherheitsgesetz ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Cavusoglu Gabriel am Montag zu Gesprächen über Incirlik in der Türkei

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel reist am Montag zu Gesprächen über den Luftwaffenstützpunkt Incirlik in die Türkei. Das teilte der türkische ...

Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Scholz rechnet mit Erfolg des G20-Gipfels in Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ist zuversichtlich, dass der G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg ein Erfolg wird. Er sei "ein wichtiges ...

Weitere Schlagzeilen