Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

02.10.2015

Regierung Außergewöhnlich viele Bürgerreaktionen auf Flüchtlinge

Der Tenor der Bürgerreaktionen sei dabei unterschiedlich.

Berlin – Angesichts der Flüchtlingskrise wenden sich immer mehr Bürger direkt an die Bundesregierung. Beim Bürgerservice des Bundespresseamts seien Äußerungen und Fragen von Bürgern zur Flüchtlingspolitik in Form von Mails, Briefen und Telefonanrufen eingegangen, sagte eine Regierungssprecherin dem „Handelsblatt“. Es gebe allerdings keine themenbezogene Zählung der Äußerungen und Fragen. „Allgemein lässt sich aber sagen, dass die Anzahl der Bürgerreaktionen zum Thema Flüchtlingspolitik überdurchschnittlich hoch war und ist.“

Der Tenor der Bürgerreaktionen sei dabei unterschiedlich, sagte die Regierungssprecherin. „Es wurde Zustimmung und Verständnis wie auch Kritik und Besorgnis geäußert.“ Zudem hätten Bürger ehrenamtliche Hilfe für die Flüchtlinge angeboten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/regierung-aussergewoehnlich-viele-buergerreaktionen-auf-fluechtlinge-89131.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen