Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Andrea Nahles 2013 SPD

© Martin Rulsch / CC BY-SA 3.0

08.04.2016

Reform der Betriebsrenten Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles macht Tempo

„Eine Frage der Gerechtigkeit.“

Berlin – Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles macht Tempo bei der versprochenen Verbesserung von Betriebsrenten. Bis zum Sommer werde sie Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) dazu einen konkreten Vorschlag vorlegen, sagte die SPD-Politikerin dem Berliner „Tagesspiegel“ (Samstagausgabe).

„Im Moment sind viele kleine und mittlere Betriebe nicht in der Lage, ihren Mitarbeitern eine solche Altersvorsorge anzubieten. Das wollen wir ändern.“ Vorgesehen ist bisherigen Plänen zufolge, dass alle Betriebe per Tarifvertrag verpflichtet werden, ihren Mitarbeitern künftig standardmäßig Betriebsrenten anzubieten. Beschäftigte, die dies nicht wollen, müssten sich aktiv dagegen entscheiden („Opting-Out“).

Auch die so genannte Lebensleistungsrente will Nahles noch in dieser Legislatur auf den Weg zu bringen. Es sei „eine Frage der Gerechtigkeit, dass wir Menschen vor Armut bewahren, die jahrzehntelang gearbeitet haben und trotzdem eine Rente unterhalb der Grundsicherung bekommen“, sagte die Ministerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/reform-der-betriebsrenten-bundesarbeitsministerin-andrea-nahles-macht-tempo-93497.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen