Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Geert Wilders

© Rijksvoorlichtingsdienst / CC BY 2.0

23.06.2016

Rechtspopulist Geert Wilders Das Ende der EU hat schon begonnen

„Man kann den Geist nicht mehr in die Flasche bekommen.“

Bonn/Brüssel – Der Chef der rechtspopulistischen niederländischen Freiheits-Partei, Geert Wilders, glaubt, dass mit dem britischen Referendum ein Prozess in Europa begonnen hat, der zur Spaltung der EU führen wird.

„Man kann den Geist nicht mehr in die Flasche bekommen. Das Ende der EU hat schon begonnen, unabhängig davon, wie sich die Briten entscheiden“, erklärte Wilders im Fernsehsender phoenix. Die Freiheitsbestrebungen weg von der EU würden in den Niederlanden, in Frankreich und Deutschland immer stärker.

Er selbst werde alsbald in seinem Land eine entsprechende Kampagne für den Austritt auf den Weg bringen. „Die totalitäre europäische Planung muss aufhören.“ Er strebe, so Wilders, eine europäische Freihandelszone ohne politischen Verbund an. In den Niederlanden gebe es Schätzungen, wonach das Wirtschaftswachstum bei einem Austritt um zehn Prozent ansteigen werde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rechtspopulist-geert-wilders-das-ende-der-eu-hat-schon-begonnen-94313.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen