Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wulff: „Recht kann Eigenverantwortung nicht ersetzen

© dapd

26.01.2012

Wulff Wulff: „Recht kann Eigenverantwortung nicht ersetzen“

Bundespräsident Wulff eröffnet den 50. Verkehrsgerichtstag in Goslar.

Goslar – Bundespräsident Christian Wulff ruft zu verstärkter Rücksichtnahme im Straßenverkehr auf. “In unserer alternden Gesellschaft brauchen wir einen wirklich neuen Ansatz der Rücksichtnahme, der Empathie, des Miteinanders, des Zusammenhalts”, sagte Wulff bei der Eröffnung des 50. Verkehrsgerichtstages am Donnerstag in Goslar. Bei der renommierten Fachtagung beraten 1.800 Teilnehmer bis Freitag über aktuelle Probleme des Verkehrsrechts. Ihre Empfehlungen für Neuregelungen gehen an den Gesetzgeber.

Wulff betonte in seinem Grußwort, das Recht sei kein Allheilmittel. Es könne die Eigenverantwortung der Verkehrsteilnehmer nie ersetzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/recht-kann-eigenverantwortung-nicht-ersetzen-36352.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen