Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

R&B-Star Beyonce Knowles angeblich schwanger

© Sony / Peter Lindbergh

21.10.2010

Beyoncé Knowles R&B-Star Beyonce Knowles angeblich schwanger

Los Angeles – Die US-amerikanische Sängerin Beyonce Knowles ist angeblich schwanger. Wie die Zeitschrift „Us Weekly“ berichtet, erwarte die R&B-Sängerin ihr erstes Kind. „B ist schockiert. Sie liebt Kinder, aber sie war noch nicht bereit, Mutter zu werden“, wird eine ungenannte Quelle zitiert.

Die 29-jährige Ehefrau von Rapper und Produzent Jay-Z hatte eigentlich vor, ihr Album fertigzustellen und danach wieder auf Welttournee zu gehen. „Beyonce ist im ersten Trimester schwanger und als sie das erkannte, sagte sie `es ist ein Geschenk Gottes und ich bin so glücklich`“, wird ein anderer Insider zitiert.

Die mehrfache Grammy-Preisträgerin Beyonce Knowles wurde mit der Band Destiny`s Child weltbekannt, bevor sie 2003 auch als Solo-Künstlerin erfolgreich war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rb-star-beyonce-knowles-angeblich-schwanger-16402.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Grenfell Tower

© Polizei London

Polizei Hochhausbrand in London durch defekten Kühlschrank ausgelöst

Das Feuer in einem Hochhaus in London, bei dem in der vergangenen Woche mindestens 79 Personen ums Leben kamen, ist offenbar durch einen brennenden ...

Weitere Schlagzeilen