Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Razzien gegen Krebsärzte

© dapd

22.04.2012

Bestechungsverdacht Razzien gegen Krebsärzte

Mehr als 200 Büros und Wohnungen durchsucht.

Hamburg – Die Ermittlungen gegen Krebsärzte und Apotheker wegen des Verdachts auf systematische Bestechung weiten sich aus. Die Staatsanwaltschaft Hannover ließ in den vergangenen Tagen in 13 Bundesländern mehr als 200 Büros und Wohnungen durchsuchen, wie das Hamburger Nachrichtenmagazin „Spiegel“ berichtet. Die Ärzte und Apotheker werden verdächtigt, vom Pharmaunternehmen Lapharm und dessen Partner rgb Onkologisches Management regelmäßig Honorare für die Verordnung der Lapharm-Krebsmittel bekommen zu haben.

Zudem habe die Staatsanwaltschaft Hamburg in der Woche nach Ostern die Geschäftsräume von Zyo Pharma durchsuchen lassen, auch hier besteht der Verdacht auf Bestechung von Krebsärzten, schreibt der „Spiegel“ weiter. Zyo Pharma bestreite die Vorwürfe. In München ermittele die Staatsanwaltschaft gegen den Hersteller Ribosepharm, der ebenfalls über rgb Geld an Krebsärzte ausgeschüttet haben soll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/razzien-gegen-krebsaerzte-51778.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen