Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.02.2010

Raub des Auschwitz-Schildes – Schwede in Haft

Stockholm – In Stockholm ist heute offenbar der 34-jährige Schwede Anders Högström verhaftet worden, der unter dem Verdacht steht, das Auschwitzer „Arbeit macht frei“-Schild gestohlen zu haben. Das berichtet die britische BBC unter Berufung auf offizielle Angaben. Ein polnisches Gericht hatte bereits in der letzten Woche einen Haftbefehl gegen den Mann erlassen. Ob es sich bei dem Verhafteten tatsächlich um Högström, den Gründer der mittlerweile umbenannten Rechtsextremisten-Partei „Nationalsozialistischen Front“ handelt, ist allerdings noch nicht bestätigt. Das Schild, das über dem Eingang zum ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz hängt, war im Dezember letzten Jahres gestohlen worden und nach wenigen Tagen in drei Teilen wieder aufgetaucht. Kurz nach der Tat sind bereits fünf Polen wegen des Diebstahls verhaftet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/raub-des-auschwitz-schildes-schwede-in-haft-6952.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen