Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rapper Lil Wayne zum Rasenmähen verdonnert

© AP, dapd

18.03.2012

Ordnungsamt Rapper Lil Wayne zum Rasenmähen verdonnert

Ordnungsamt bemängelt zu hohen Rasen seiner 930-Quardratmeter-Villa bei New Orleans.

Kenner/USA – Der amerikanische Rapper Lil Wayne ist zum Rasenmähen verdonnert worden. Das örtliche Ordnungsamt habe das hohe Gras und das Unkraut rund um seine 930-Quardratmeter-Villa in Kenner, einem Vorort von New Orleans, bemängelt, berichtet die „Times Picayune“ am Samstag.

Die Villa befinde sich in einer eingezäunten Wohnsiedlung und stehe für 1,7 Millionen Dollar zum Kauf. Das Haus habe fünf Schlafzimmer, fünf Bäder, eine Garage für vier Autos, ein eigenes Kino, eine Bar und ein Poolhaus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rapper-lil-wayne-zum-rasenmaehen-verdonnert-46216.html

Weitere Nachrichten

Til Schweiger

© über dts Nachrichtenagentur

Til Schweiger „Erfolg erzeugt viele Neider“

Til Schweiger geht nach eigenen Angaben mit Negativ-Presse entspannt um. "Erfolg erzeugt viele Neider", sagte Schweiger dem Magazin "IN". Dies sei leider ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt 450.000 Krankenhausfälle durch raucherspezifische Erkrankungen

Im Jahr 2015 sind in Deutschland insgesamt 449.804 Patienten (267.308 Männer und 182.496 Frauen) im Krankenhaus infolge einer raucherspezifischen ...

Kabul Afghanistan

© BellalKhan / CC BY-SA 4.0

Afghanistan Mindestens 80 Tote bei Anschlag im Diplomatenviertel von Kabul

Bei einem Autobombenanschlag im Diplomatenviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Mittwochmorgen mindestens 80 Menschen ums Leben gekommen. Mehr ...

Weitere Schlagzeilen