Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

12.01.2013

Geisterfahrer Ramsauer will Autofahrer verstärkt schützen

Warnhinweise sollen jetzt Stück für Stück aufgebaut werden.

Berlin – Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will die Autofahrer in Deutschland verstärkt vor Falschfahrern schützen. „Wir hatten im letzten Jahr rund 1.800 Meldungen zu Geisterfahrern. 2010 haben wir ein Pilotprojekt mit Warntafeln gestartet, die wachrütteln sollen“, sagte Ramsauer der „Bild am Sonntag“. „An unfallträchtigen Autobahnauffahrten sollen die neongelben Warnhinweise jetzt Stück für Stück aufgebaut werden – deutschlandweit.“

Gleichzeitig räumte Ramsauer ein, dass nicht alle Falschfahrten zu verhindern seien. „Viele Geisterfahrer fahren absichtlich in die falsche Richtung. Aus unterschiedlichen Motiven: Zeitersparnis, Mutprobe, Suizid. Da nützt auch eine Metallkralle nichts. Die absichtlichen Geisterfahrer drehen dann ja einfach mitten auf der Autobahn und fahren in die Gegenrichtung. Nur einer von 2.000 Autobahn-Unfällen wird durch Geisterfahrer verursacht, aber jede Geisterfahrt ist eine zu viel.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ramsauer-will-autofahrer-verstaerkt-schuetzen-58931.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldaten

© über dts Nachrichtenagentur

Ex-Generalinspekteur Kujat Abzug aus Incirlik überfällig

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, hat die anstehende Entscheidung des Bundestags über einen Bundeswehrabzug aus Incirlik als ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

Strafverfolgung Justizminister diskutieren Nutzung von Maut-Daten

Für die Aufklärung von Straftaten sollen Ermittler nach dem Willen des baden-württembergischen Justizministers Guido Wolf (CDU) künftig auf Daten aus der ...

SPD auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Forsa-Umfrage SPD lässt in Wählergunst nach

Die Union baut ihren Vorsprung gegenüber der SPD in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa wieder aus: Im Wahltrend, den das ...

Weitere Schlagzeilen