Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.04.2010

Ramsauer verteidigt Flugverbote in Regierungserklärung

Berlin – Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat in einer Regierungserklärung zu den Flugverboten der letzten Tage sein Handeln erneut verteidigt. Die Einschränkungen seien richtig und „alternativlos“ gewesen, so der Verkehrsminister. Oberstes Gebot bei den Entscheidungen sei stets die Sicherheit der Fluggäste gewesen. Jetzt müsse man schrittweise zu einem regulären Flugbetrieb zurückkehren, so der Minister weiter. Als Reaktion auf die Schwierigkeiten der letzten Tage wolle man jetzt unter anderem eine Meldepflicht für Vorkommnisse von Vulkanasche an Flugzeugen einführen. Darüber hinaus will er eine Verkürzung der Inspektions- und Wartungsintervalle für die Maschinen. Ramsauer war zuletzt zusehends in die Kritik geraten, die Entscheidungen bezüglich der Luftraumsperrungen seien überzogen gewesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ramsauer-verteidigt-flugverbote-in-regierungserklaerung-9937.html

Weitere Nachrichten

Peter Tauber CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Steuerdebatte der Grünen „Lackmustest“

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat die Steuerdebatte auf dem Grünen-Parteitag als "Lackmustest" bezeichnet. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Nach Trump-Wahl CDU fordert Zusammenrücken der Europäer

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat sich nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten für ein Zusammenrücken Europas ausgesprochen. "Wir müssen uns ...

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Parteienforscher Lühmann Grünen-Einladung an Daimler-Chef Zetsche richtig

Der Parteienforscher Michael Lühmann hält es für richtig, dass die Grünen Daimler-Chef Dieter Zetsche zu ihrem Parteitag in Münster eingeladen haben. ...

Weitere Schlagzeilen