Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Stuttgart Hauptbahnhof Nordfluegel S21

© Mussklprozz / CC BY-SA 3.0

05.02.2013

Stuttgart 21 Ramsauer lässt Bahnhofsprojekt offenbar fallen

Bundesregierung zieht beim Bauprojekt „Stuttgart 21“ die Reißleine.

Laut einem Bericht der „Stuttgarter Zeitung“ lehnt die Bundesregierung weitere Milliardenausgaben für das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 ab und will statt dessen Alternativen prüfen lassen. Dem Bericht zufolge sieht der Bund keine ausreichende Grundlage für den Weiterbau des Projektes. „Die Argumente, eine weitere Finanzierung nicht abzulehnen, sind zu schwach“, heißt es in dem 15-seitigen Papier. Eine Stellungnahme des Bundesverkehrsministeriums konnte bisher nicht eingeholt werden.

Laut dem Bericht könnte das Bahnprojekt statt 4,5 nun bis zu 6,8 Milliarden Euro kosten. Weiter wird bemängelt, das Stuttgart 21 frühestens im Jahr 2024 fertig werden würde, wenn sich die Genehmigungsverfahren wie bisher in die Länge zögen.

Das vertrauliche 15-seitige Dosiere aus dem Haus von Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), welches der Zeitung nach eigenen Angaben vorliegt, soll für eine Sondersitzung der DB-Aufsichtsräte am Dienstag erarbeitet worden sein. Dort soll über den Weiterbau von „S21“ entschieden werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ramsauer-laesst-bahnhofsprojekt-offenbar-fallen-59665.html

Weitere Nachrichten

Boris Pistorius SPD

© Bernd Schwabe / CC BY-SA 3.0

Terrorbekämpfung Pistorius lehnt CDU-Vorschläge als Aktionismus ab

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat die sicherheitspolitischen Vorschläge der CDU als "aufgewärmte Forderungen aus der ...

Eva Högl - 2012 SPD

© Eva Högl / CC BY-SA 3.0

Terrorbekämpfung SPD-Fraktionsvize wirft Union „blinden Aktionismus“ vor

SPD-Fraktionsvize Eva Högl hat vor "blindem Aktionismus" nach den Anschlägen, Amokläufen und Terrorangriffen der letzten Wochen gewarnt. "Das bringt uns ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

SPD Kutschaty wundert sich über Petra Hinz

Der Essener SPD-Vorsitzende, NRW-Justizminister Thomas Kutschaty, legt in der Affäre Petra Hinz nach. Es beruhige ihn, dass die 54-jährige Politikerin ...

Weitere Schlagzeilen