Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Dank „Dschungelcamp befreit

© dapd

08.02.2012

Ramona Leiß Dank „Dschungelcamp“ befreit

Ramona Leiß fühlt sich dank “Dschungelcamp” befreit.

München – Moderatorin Ramona Leiß hat die Teilnahme am RTL-Dschungelcamp als Befreiung aus ihrem “alten Fernseh-Ich” empfunden. “Ich befreie mich immer mehr von alten Zwängen und Erziehungsmustern. Einem falschen Ich, das ich für andere gelebt habe, nicht für mich”, sagte die 54-Jährige der “Bunten” laut Vorabbericht vom Mittwoch. Jahrelang habe sie versucht, es ihrer Mutter recht zu machen. Erst mit deren Tod habe sie den Mut gefunden, ihr Leben selbst zu bestimmen.

Dass sie im gleichen Jahr vom ZDF gekündigt wurde, habe sie in eine tiefe Krise gestürzt, erzählte Leiß. Ihr Sohn Sascha (28) habe ihr Kraft gegeben. “Wenn Sascha nicht gewesen wäre, hätte ich mich umgebracht. Ich habe oft darüber nachgedacht.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ramona-leiss-dank-dschungelcamp-befreit-38746.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Weitere Schlagzeilen