Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Ramona Leiß muss Dschungelcamp verlassen

© bang, dapd

22.01.2012

RTL Ramona Leiß muss Dschungelcamp verlassen

Die Moderatorin ist die dritte Kandidatin, die aus dem Camp im australischen Urwald auszieht.

Berlin – Für Moderatorin Ramona Leiß ist das Abenteuer im RTL-Dschungelcamp beendet. Am Samstag musste die 54-Jährige nach der Zuschauerwahl ihre Dschungel-”Mitbewohner” verlassen.

Ramona Leiß, die gemeinsam mit ihrer Lebensgefährtin in München lebt, war ins Camp gezogen, um etwas Neues zu erleben. “Ich habe in meinem Leben schon viele Abenteuer erlebt, meistens mit Menschen und in zwischenmenschlichen Beziehungen. Der Dschungel wird etwas ganz Neues für mich”, erklärte sie vor ihrem Einzug gegenüber RTL.

Im australischen Busch angekommen, sorgte Leiß dann aber vor allem wegen Streitereien mit ihren Mitcampern für Aufsehen.

Leiß ist die dritte Kandidatin, die aus dem Camp im australischen Urwald auszieht. Zuvor hatten die Zuschauer Sänger Daniel Lopes aus der Sendung gewählt. Rocksänger Martin Kesici hatte freiwillig das Handtuch geworfen.

Dabei sind jetzt noch Ex-Profifußballer Ailton, Schauspieler Rocco Stark, seine Kollegin Brigitte Nielsen, Magier Vincent Raven, Erotik-Model Micaela Schäfer, die Schauspielerin Radost Bokel sowie die Sängerinnen Marlene Tackenberg (Jazzy von Tic Tac Toe) und Kim Debkowski.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ramona-leis-muss-dschungelcamp-verlassen-35412.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen